OBERSCHENKELSTRAFFUNG
OBERSCHENKELSTRAFFUNG

Oberschenkelstraffung: Fakten im Überblick
Kosten
OP-Dauer
Narkose
Klinikaufenthalt
Gesellschaftsfähig
Sport
Fadenzug
ab 2.000,- EUR
3 h
Vollnarkose
bis 2 Tage
nach 7 Tagen
ab 4 Wochen
ab dem 10. Tag

Jetzt Anfragen

Straff. Jung. Sportlich: Oberschenkelstraffung in einer Absolute Perfect Beautyclinic

Kurze Jeans, eine knappe Hotpants oder das Bikinihöschen offenbaren mit steigendem Alter immer öfter eine schlaffe Haut rund um die Oberschenkel. Doch nicht nur das zunehmende Alter, sondern auch Schwangerschaften, Gewichtsschwankungen, eine starke Gewichtsabnahme oder eine genetisch bedingte Schwäche des Gewebes lassen die Haut rund um die Oberschenkel manchmal viel zu früh schwach und unästhetisch aussehen.

Wenn Sport, Yoga oder Krafttraining keine Besserung bringen, ist die Haut an den Oberschenkeln bereits überdehnt, um sie auf natürlichem Wege noch einmal straffen und zurückbilden zu können. Eine Oberschenkelstraffung in einer Absolute Perfect Beautyclinic ist dann die richtige Alternative, wenn Sie stark unter der an Elastizität verlierenden Haut leiden und sich wieder jung, frisch und sportlich fühlen wollen.

Ein besonderer Schwachpunkt sind meist die Innenseiten der Oberschenkel. Hier beginnt die Haut deutlich schneller an Elastizität zu verlieren und hängt unästhetisch an den Schenkeln herunter. Häufig kombiniert sich das dann mit zusätzlichen Fettdepots, gegen die selbst mit Sport und gesunder Ernährung nichts ausgerichtet werden kann.

Die Oberschenkelstraffung im Detail

Um die Haut zu festigen und das Gewebe zu glätten, ist eine Oberschenkelstraffung eine optimale Möglichkeit. Je nachdem, wie stark die Elastizität der Haut bereits nachgelassen hat, gibt es unterschiedliche Techniken, die in einer Absolute Perfect Beautyclinic zum Einsatz kommen. Ist die Haut nur im oberen Drittel der Oberschenkel erschlafft, verläuft die Narbe halbmondförmig zwischen Leiste und der Falte des Gesäßes entlang. Ist die Haut an der gesamten Innenseite des Oberschenkels erschlafft und auch das Knie betroffen, verläuft die Narbe von der Leiste über die Oberschenkelinnenseite bis zum Knie. Eine Faltenbildung im Bereich des Pos kann ebenfalls korrigiert werden. Auch Reiterhosen sind bei einer Oberschenkelstraffung korrigierbar.

In einer Absolute Perfect Beautyclinic können wir bei einer Oberschenkelstraffung die reine Straffung zusätzlich mit einer Fettabsaugung kombinieren, um ein langfristig ästhetisches und erfolgreiches Ergebnis zu erzielen. Nach einer intensiven Beratung und Voruntersuchung wird beim eigentlichen Eingriff ein Schnitt gesetzt, der bei optimaler postoperativer Pflege bestmöglich verblasst. Das überschüssige Fett wird aus den gewünschten Hautarealen entfernt und die Haut – meist die Haut der Innenschenkel – gestrafft. Die Beine bekommen dadurch ein straffes und jugendliches Aussehen zurück.

Um Ihren Behandlungserfolg optimal zu gestalten, empfehlen wir Ihnen das Tragen einer Kompressionshose über einen Zeitraum von etwa vier Wochen. Über denselben Zeitraum sollten Sie auch auf sportliche Belastungen und direkte Sonneneinstrahlung verzichten.

Jetzt Anfragen

 

 

FAQ Oberschenkelstraffung

 

Was erwartet mich bei einer Oberschenkelstraffung?

Je nach zu entfernendem Gewebe und in Abhängigkeit zum Ausgangsbefund dauert der Eingriff zwischen ungefähr zwei und vier Stunden. Die Operation erfolgt unter Vollnarkose, kann jedoch auch in Dämmerschlaf durchgeführt werden.

Welche Methoden kommen bei der Oberschenkelstraffung zur Anwendung?

Die Oberschenkelstraffung kann grundsätzlich auf zwei Wegen erfolgen: Operationsmethode für kleinere Oberschenkelstraffungen sowie Methoden zur Beseitigung starker Gewebeüberschüsse.
Werden bei Ihnen lediglich kleinere oder mittlere Bereiche des Oberschenkels gestrafft, wird die Schnittführung halbmondförmig in der Schrittregion angesetzt und anschließend bis zur Gesäßfalte weitergeführt. Die Narben sind nach der Abheilung kaum sichtbar und können im Alltag durch Unterwäsche oder in der Öffentlichkeit durch Badekleidung vollständig bedeckt werden.
Wird bei Ihnen die Operationsmethode zur Entfernung starke Gewebeüberschüsse gewählt, wird der Schnitt häufig von der Oberschenkelinnenseite aus Richtung Knie verlängert. Der Oberschenkel wird hierbei in der vollen Läge neu modelliert. Das Fettgewebe sowie überschüssige Hautpartien werden möglichst gleichmäßig entfernt und die Oberschenkelhaut wird großflächig gestrafft. Es ist möglich, dass spezielle Injektionslösungen notwendig sind, durch die eine Konturierung bei der Oberschenkelstraffung erleichtert wird. Die späteren Narben an der Oberschenkelinnenseite fallen aufgrund ihrer versteckten Lage kaum auf.

Welche Risiken oder Komplikationen können bei einer Oberschenkelstraffung auftreten?

Während der Oberschenkelstraffung können Blutungen auftreten. Es können nach der Oberschenkelstraffung leichte Schmerzen sowie Empfindungsstörungen im operierten Bereich auftreten. In der Regel verschwinden diese Begleiterscheinungen in wenigen Monaten.

Was muss ich bei der Nachsorge nach einer Oberschenkelstraffung beachten?

Wird der Druckverband im Anschluss an die Operation entfernt, wird dieser durch eine Kompressionshose ersetzt. Diese spezielle Hose sollten sie mindestens sechs Wochen durchgängig tragen. Dies ist notwendig, um die postoperative Anpassung der Haut zu optimieren. Schonen Sie sich in den ersten zwei Wochen nach der OP und bewegen Sie sich nur vorsichtig. Achten Sie darauf, keine ruckartigen Bewegungen zu machen, um die Nahtlinien keiner direkten Spannkraft auszusetzen. Weiterhin sollten Sie zur Verbesserung der Wundheilung zwei Wochen nach dem Eingriff den Konsum von Nikotin einschränken. In der Regel können Sie nach zwei bis drei Wochen Ihre Arbeit wieder aufnehmen. Körperliche Anstrengung sowie sportliche Aktivitäten sollten Sie sechs Wochen meiden. Die Narben verblassen nach einigen Monaten vollständig. Um den Heilungsprozess nicht zu gefährden, sollten Sie die Narben ein halbes Jahr vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Weiterhin können Sie für eine unauffällige Narbenbildung spezielle Salben verwenden.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück